Anzeige
 
 

Die neusten Aktivitäten in der Community

  • anon04021 hat ein Update in der Gruppe Gruppenlogo von #wirsindviele#wirsindviele veröffentlicht vor 4 Monate, 2 Wochen

    Hallo an alle Diabetiker, die Pens nutzen!

    Nach Absprache mit dem #BSLounge-Team, möchte ich euch im Rahmen eines Projektes
    ein paar Fragen stellen, die das Ziel haben, die Bedürfnisse und Wünsche von Diabetikern
    besser zu verstehen.
    Dazu poste ich euch hier in den kommenden 7 Tagen jeden Tag eine Frage. Ihr dürft mir gerne eure Antworten auch privat über den Chat schicken, wenn ihr sie nicht veröffentlichen wollt. Ich freue mich über jede Nachricht und jeden Post und bedanke mich schon mal ganz herzlich im Voraus!

    Frage 1:
    Wann hast Du Dich zum letzten Mal in eine versteckte Ecke / Toilette
    verzogen, um Dich zu spritzen- und warum?

    • Vor 20 Jahren? Weil ich damals noch gerne Schlipsträger mit makellosem weißem Hemd war und damit bauchfrei überhaupt nicht ging. Und weil ich damals noch das Pieken durch Ober- und Unterhemd – heute für mich am Tisch im Restaurant völlig normal – wie gelernt für gefährlich gehalten hab. Das mag zwar für manch andere Bäuche unter den Hemden unverträglich sein, aber meiner hat damit bislang auch bei mehr als 10 Bolüssen am Tag absolut keine Schwierigkeiten gehabt.
      Ist natürlich nicht tägliche Übung, aber vermittelt aus meiner Sicht in Gesellschaft deutlich weniger Leiden an Diabetes, als eine noch so selbstverständlich vorgetragene Hemdwurschtelei kommuniziert 🙂
      • Vor 4 Jahren ,aber auch nur meiner Tochter zu liebe, weil Sie frisch ihre Diagnose hatte und sich noch schämte.Dabei ist Sie Pumpenträgerin 😉 .
      • anon04197 hat ein Update in der Gruppe Gruppenlogo von #wirsindviele#wirsindviele veröffentlicht vor 4 Monate, 3 Wochen

        Ich bin neu hier. Ich habe seit 49 Jahren Typ I Diabetes und bin 61 Jahre alt. Ich habe ein Problem und hoffe, dass mir hier jemand weiterhelfen kann.
        Vor einer Woche war ich, nach jahrelanger Sehverschlechterung beim rechten Auge, in der Uniklinik Jena Augenklinik. Die dortige Diagnose ergab, dass meine vor über 8 Jahren implantierte IOL-Linse (gegen Grauen Star) defekt ist. Sie soll jetzt explantiert und durch eine neue Linse ersetzt werden. Dazu soll ich stationär in die Augenklinik.
        Ich suche jetzt dringend nach Informationen, wie riskant dieser Eingriff überhaupt und speziell bei mir ist.
        Hat jemand Erfahrungen? Oder könnte mein Anliegen weiterleiten?
        Vielen Dank — in Thüringen, Germany
        .

        • Hallo Ariane,
          willkommen in der BSL-Community! Gern würden wir konkret helfen, aber das ist nicht möglich. Denn die Frage, die Du stellst, können nur Augenärzte zuverlässig beantworten und Dein spezielles Risiko können nur die Dich behandelnden Ärzte beurteilen. Die Erfahrungen anderer helfen da leider nicht weiter.
          Ich wünsche Dir alles Gute und dass Deine Ärzte Dir die Antworten geben können, die Dir helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen.
          Viele Grüße
          Katrin
        • anon04193 hat ein Update in der Gruppe Gruppenlogo von Eure Fragen an die #BSLounge-Expert*innenEure Fragen an die #BSLounge-Expert*innen veröffentlicht vor 4 Monate, 3 Wochen

          Guten Abend,
          ich suche für Dexcom G6 eine passende Android Smartwatch, also mit Wear OS by Google, die sich mit der Original Dexcom App verbinden kann. Die allgemeinen Hinweise bei Dexcom haben mir nicht weitergeholfen, weil die dort angegebenen Bereichssätze bei den Produktbeschreibungen der Watches nicht vorhanden sind und die Firmen bei Anfrage (wie fossil) wiederum auf Dexcom verweisen.
          Hat jemand von euch Erfahrung mit einer Smartwatch?
          Geht die TICwatch E2 oder S2, auf deren Homepage habe ich das Dexcom App-Symbol gesehen, kriege aber auf meine Anfrage keine Antwort.
          Herzliche Grüße
          Regina